SLS – Solidarität Libanon – Schweiz

1988 wurde die SLS am Kollegium St. Fidelis in Stans als Arbeitsgruppe gegründet mit dem Ziel, bedürftigen Familien und Opfern des Krieges (1975-1991) und besonders Schulen zu helfen, sowie gleichzeitig etwas für den Frieden zu bewirken. Die Devise war: „eine Mittelschule hilft einer anderen“.

2005 wurde die SLS zum Verein mit Sitz in Stans, Kanton Nidwalden, gemäss Artikel 60 und folgende des Schweizerischen Zivilgesetzbuches. Die SLS ist unpolitisch, nicht konfessionell und nicht gewinnorientiert. Sie ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Zurzeit zählt sie mehr als 200 Mitglieder.

Ziele

  • Hoffnung vermitteln
  • einen Beitrag zum Frieden leisten
  • das friedliche Zusammenleben unter den verschiedenen Gemeinschaften fördern
  • zu Dialog und gemeinschaftlichen Projekten ermutigen

weitere Informationen unter www.solisu.ch